Skip to main content

Jagdmesser kaufen | Alle wichtigen Informationen, Tipps und Fakten

Wald & Forst Multifunktionsmesser

79,95 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Wald & Forst Black Bear

19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Parforce Messer Sautöter Hirschhorn

139,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Parforce Boar Hunter

39,95 € 89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Parforce Integralmesser Sautöter

119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Condor Asmat Saufeder aus Carbonstahl

89,95 € 119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Parforce Wurzelholzmesser

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Parforce Black Micarta

49,95 € 72,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Parforce Bayerischer Nicker

79,95 € 129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Parforce Jagdnicker klein

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jagdmesser aus Damast & Wurzelholz

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Merkel Messer HighViz-Knife

149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Das Jagdmesser - wichtiger Bestandteil jeder Jagd

Die geschliffene Klinge dient uns Jägern seit jeher als unverzichtbarer Begleiter für eine Vielzahl von Arbeiten rund um die Jagd. So vielfältig ihr Einsatzbereich, so breit ist die Palette der verschiedenen Modelle. Hierbei den Überblick zu behalten, die einzelnen Varianten zu unterscheiden und letztlich das oder die passenden Messer zu kaufen, ist nicht einfach. Hierbei wollen wir dir eine Hilfestellung geben.

Von Einsteiger bis Profi – 3 Jagdmesser-Modelle im Überblick

123
Jagdmesser Outdoor von Wald & Forst
Modell Outdoor Messer von Wald & Forst – günstig online bestellenJagdmesser aus Damast & WurzelholzMerkel Messer HighViz-Knife
Preis

34,95 € 49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Klingenlänge10.3cm9cm11cm
Klingenstärke3.7mm-4mm
Klingenstahl440AKern 440C, 8-lagiger Damastrostfreier Stahl N690
GriffmaterialG10Wurzel-MaserholzG10
Gewicht214g98g198g
BesonderheitenErgonomischer Griffschalen, Gürtelscheide aus Polyamid, rutschhemmender GriffDamaszener-Design, inklusive Gürtel-Lederscheideinklusive Lederscheide, geriffelter Griff, kleines Fach im Griff
Preis

34,95 € 49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen

 

Jagdmesser kaufen | Die Einsatzbereiche

Für das Versorgen des erlegten Wildes – der roten Arbeit – ist das Jagdmesser ein unverzichtbares Werkzeug. Dies gilt sowohl für das „aus der Decke/Schwarte schlagen“, als auch für das grobe Zerwirken und die küchenfertige Vorbereitung. Aber auch um unser Wild von unnötigem Leid zu erlösen, bedarf es oftmals des Einsatzes der kalten Waffe. Ein Jagdmesser kaufen steht demnach ganz oben auf der Todo-Liste eines jeden Jungjängers.

Üblicherweise wächst das Jagdmesserarsenal im Laufe des Jägerlebens kontinuierlich, sodass am Ende für jeden Aufgabenbereich ein dezidiertes Messer zur Verfügung steht.

Jagdmesser kaufen | Klingen-Stahl und -Form

Jagdmesser kaufen - Mit Aufbruchhaken und Tarnoptik

Bei der Jagdmesserherstellung greifen die Produzenten auf unterschiedliche Stahllegierungen zurück.   Sie unterscheiden sich im Wesentlichen in ihrer Härte. Da das Messer auf der Jagd hohen Belastungen ausgesetzt ist, sollte ein nicht zu weicher Stahl gewählt werden. Er muss jedoch flexibel genug sein, um nicht zu brechen. Der verwendete Stahl sollte möglichst rostfrei, oder zumindest extrem korrosionsbeständig sein. Dies erhöht die Langlebigkeit des Messers. Es gibt also einiges zu beachten, wenn man ein Jagdmesser kaufen möchte.

Bei der Form der Klinge unterscheiden wir hauptsächlich zwischen der Normalklinge, der Drop-Point-Klinge, bei der der Klingenrücken konvex, also nach außen gewölbt zur Klingenspitze hin gebogen ist, sowie der Clip-Point-Klinge, bei der der Klingenrücken nach innen gewölbt ist – typisch hierfür das klassische Bowie-Messer. Der Parier (Handschutz) sollte ausreichend groß sein, um Unfällen vorzubeugen.

Wer ein gutes Jagdmesser kaufen will, sollte sich im Vorfeld genaue Gedanken über den Einsatzbereich machen und es daran anpassen.

Jagdmesser kaufen | Messergriff und Balance

Ein guter Messergriff sorgt für Sicherheit, er schützt auch die feuchte Hand vor dem Abrutschen. Immer häufiger finden wir Messer mit signalfarbenem Griffen, die es uns auch in der Dämmerung und im hohen Gras schnell wiederfinden lassen. Der Griff des Jagdmessers muss zur Klinge passen, das heißt: Es darf weder klingen- noch grifflastig sein. Ein gut ausbalanciertes Jagdmesser erlaubt ermüdungsfreies Arbeiten. Beim Kaufen eines Jagdmessers muss es schon beim ersten Greifen gut in der Hand liegen.

Die Messerscheide

Die Scheide schützt nicht nur das Messer, sie beugt auch Verletzungen vor. Einige Scheiden sind mit Druckknopf-Verschlüssen ausgestattet. Sie verhindern ein Verlieren des Messers. Bis heute werden Scheiden für Jagdmesser häufig aus Leder gefertigt. Es trägt zum klassischen Gesamteindruck bei.

Bei der Wahl der passenden Scheide muss eine Balance aus schneller Griffbereitschaft des Jagdmessers und Sicherheit gefunden werden.

Hier ist es wichtig, in welchem Kontext es verwendet wird.

Jagdmesser kaufen – Die verschiedenen Arten

Jagdtaschenmesser

Das Jagdtaschenmesser ist ein Klappmesser mit verschiedenen Funktionen. Es zeichnet sich somit durch seine Vielseitigkeit aus. Oftmals wird die normale Messerklinge um eine Aufbrechklinge und eine Säge ergänzt. Dieses Messer ist somit gerade für das Aufbrechen des Wildes prädestiniert. Durch die Säge lassen sich auch Schlosse von stärkerem Wild problemlos öffnen. Durch die Aufbrechklinge verletzen wir beim Öffnen der Bauchdecke keine Organe, wie Gescheide oder Pansen und vermeiden dadurch eine Verunreinigung des Wildbrets. Allerdings lässt sich das Jagdtaschenmesser durch sein Klappgelenk schlecht reinigen. Zudem ist es aufgrund seiner geringen Klingenlänge und -stärke für das Abfangen von Wild ungeeignet.

Will man mehrere Jagdmesser kaufen, ist das Jagdtaschenmesser in jedem Fall empfehlenswert. Es gehört zur Grundausstattung.

Messer mit feststehender Klinge

Auf Grund der Stabilität, der schnellen Handhabung und der leichten Reinigung ist das Messer mit feststehender Klinge eine gute und beliebte Wahl. Diese Jagdmesser weisen üblicherweise Klingen von mindestens 10-15 Zentimetern Länge auf.

Sie sind besonders stabil

Saufeder

Die Saufeder dient speziell dem Abfangen von Wild. Der Aufbau der Klinge ist für das schnelle und waidgerechte Töten des Wildes optimiert. Mit einer Klingenlänge von mindestens 20 cm und einer Breite von 5 cm wird auch bei stärkerem Wild das Herz erreicht. Dies führt zu einem schnellen Verenden. Die Klinge ist zudem beidseitig angeschliffen und mit einer sogenannten Blutrinne versehen. Durch den beidseitigen Schliff ist das leichte Eindringen durch Schwarte oder Winterdecke gewährleistet. Bei der Wahl eines Saufängers sollte auch auf eine volle Parierstange geachtet werden. Sie schützt die Hand vor schweren Verletzungen.