Aktiver Gehörschutz Jagd – Test & Empfehlungen

Jeder Jäger muss zwingend auf sein Gehör achten. Welcher ative Gehörschutz für dich ideal ist und worauf man beim Kauf achten muss, erfährst du hier. Wir haben auch einige Modelle getestet und präsentieren unsere Testergebnisse hier. Viel Spaß beim Lesen!

Aktiver Gehörschutz Jagd – Test & Empfehlungen

Das findest du in diesem Artikel

    Wer mit alten Jägern spricht bemerkt häufig, dass diese nicht mehr das beste Gehör haben. Mit einem aktiven Gehörschutz kann man sich selbst vor diesem Schicksal schützen. Denn laute Geräusche, vor allem Schüsse, tragen dazu bei, dass das gehör irreparable Schäden nimmt. Ein Nachlassen der Hörleistung und Hörstürze sind die regelmäßigen und unausweichlichen Folgen.

    Hier erfährst du, was für aktive Gehörschützer es für die Jagd gibt, wie sie sich unterscheiden und wie du das ideale Modell für deine Ansprüche findest. Natürlich haben wir auch direkt ein paar Produktempfehlungen für dich.

    Was ist ein aktiver Gehörschutz?

    Modell
    Howard Leight Impact Sport aktiver Gehörschutz

    Howard Leight Impact Sport aktiver Gehörschutz

    3M Peltor SportTac Digital Camo

    3M Peltor SportTac Digital Camo

    3M Peltor EEP-100 Jagd aktiver In-Ear Gehörschutz

    3M Peltor EEP-100 Jagd aktiver In-Ear Gehörschutz

    Betriebsdauer350 Stunden600 Stunden16 Stunden
    Dämmwert (SNR)25 dB26 dB38 dB
    FarbeSchwarz/GrünGrün oder Orange Pixel-CamoGrün oder Orange
    FunktionenAUX-Eingang, AbschaltautomatikAudio-Eingang für Funkgeräte, AbschaltautomatikIn-Ear, Lautstärke einstellbar, inkl. Ladegerät
    Gewicht286 g3184 g
    Komfort345
    Lärmpegelbegrenzung82 dB82 dB82 dB
    Sauberer Anschlag335
    Verarbeitung454
    Preis
    €119.95
    €239.99
    €274.99

    Ein aktiver Gehörschutz wird über oder in den Ohren getragen und passt automatisch die Dämpfung der Umgebungsgeräusche dem herrschenden Geräuschpegel an. Laute Geräusche, beispielsweise Schüsse, werden gedämpft, leis Geräusche, beispielsweise das Rascheln einer Maus im Laub, wird verstärkt.

    Auf der Jagd ist ein aktiver Gehörschutz von großem Wert, denn er schützt das Gehör vor einem Knalltrauma, erlaubt dem Jäger oder der Jägerin aber dennoch Wild frühzeitig wahrnehmen zu können. So trägt er nicht nur zum Schutz er eigenen Gesundheit bei, sondern kann auch den Jagderfolg fördern.

    Ein aktiver Jagd Gehörschutz steht einem passiven Gehörschutz gegenüber. Dieser dämpft grundlegend alle auftretenden Geräusche gleichermaßen. Auf diese Weise schützt man zwar das Gehör, hat es aber auch deutlich schwerer Umgebungsgeräusche wahrnehmen zu können. Das schmälert den Jagderfolg und erschwert die Kommunikation untereinander.

    Aktiver Gehörschutz Jagd – die verschiedenen Varianten

    Grundlegend werden aktive Gehörschützer für die Jagd in zwei Kategorien unterteilt: Aktiver Kapselgehörschutz und aktiver In-Ear Gehörschutz.

    Aktiver Kapselgehörschutz

    Ein Kapselgehörschutz besteht aus zwei Kapseln, die mittels Bügel miteinander verbunden sind. Die Kapseln werden über die Ohrmuscheln gelegt. In Exemplaren die für die Jagd geeignet sind, wird eine pegelabhängige Schalldämmung betrieben. Leise Umgebungsgeräusche werden verstärkt, laute Geräusche gedämpft.

    Ein aktiver Kapselgehörschutz hat den Vorteil, dass er sehr zuverlässig dämpft und mittlerweile eine gute Qualität zu fairen Preisen geboten wird. Nachteilig ist, dass sie häufig schwer sind und bei der Schussabgabe behindern können. Je größer und klobiger sie sind, desto eher stören sie im Anschlag.

    Aktiver In-Ear Gehörschutz

    Ein aktiver In-Ear Gehörschutz für die Jagd zeichnet sich dadurch aus, dass er deutlich kleiner ist und im Ohr getragen wird. Je nach Bauart verschwindet er vollständig in der Ohrmuschel, oder hebt sich nur minimal ab. Mittels Ohrstöpseln werden sie im Gehörgang eingelegt und können den eingehenden Schall verstärken oder dämpfen.

    Diese Modelle sind im Regelfall kostspieliger als ein Kapselgehörschutz, bieten allerdings größere Flexibilität und mehr Bewegungsspielraum. Preiswerte Exemplare weisen jedoch oft eine geringe Dämpfwirkung auf als vergleichbare Kapselgehörschützer.

    Wer braucht einen aktiven Gehörschutz bei der Jagd?

    Kein Jäger und keine Jägerin sollte einen Schuss ohne Jagd Gehörschutz abgeben. Auch ein einzelner Schuss kann dazu führen, dass das gehör nachhaltig geschädigt wird. Vor allem auf Dauer sind die gesundheitlichen Folgen unumgänglich.

    Ob ein aktiver Jagd Gehörschutz benötigt wird hängt von der Art des Jagens ab. Meiner Meinung nach sollte er jedoch stets getragen werden. Auf dem Ansitz ist es wichtig die Umgebungsgeräusche wahrzunehmen und rechtzeitig auf anwechselndes Wild vorbereitet zu sein. Auch wenn die Mündung der Büchse aus der Kanzel herausragt, entwickelt sie in der Regel einen so lauten Knall, dass dieser mehr als bedenklich für die eigenen Gesundheit ist.

    Vor allem bei Gesellschaftsjagden ist ein aktiver Gehörschutz von großem Vorteil. Mit ihm ist nicht nur das Gehör geschützt. Zusätzlich wird gewährleistet, dass man sich mit den anderen Schützen, Treibern und Hundeführern austauschen kann. Das trägt zu einer zufriedenstellenden Strecke bei und kann schlimme Unfälle vermeiden.

    Auch auf der Pirsch ist ein aktiver Jagd Gehörschutz sinnvoll. Hier muss es oft schnell gehen, weshalb man stets schussbereit und dennoch geschützt sein sollte. Mit einem aktiven Gehörschutz kann man zudem auch auf große Distanz das Wild akustisch wahrnehmen und gezielt angehen.

    Aktiver Gehörschutz Jagd – die wichtigsten Kaufkriterien

    Auf dem Markt gibt es einige aktiver Gehörschützer für die Jagd. Welcher davon für dich ideal ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Nachfolgend stellen wir dir die wichtigsten Kaufkriterien vor, anhand derer du ein Produkt bewerten kannst. Im Anschluss zeigen wir dir auch, welche drei Modelle uns besonders überzeugt haben.

    Der Tragekomfort

    Bei einem aktiven Gehörschutz ist vor allem der Komfort wichtig. Egal ob mit Kapseln oder In-Ear – er muss bequem sein und richtig sitzen. Tut er das nicht, kann er seine Schutzwirkung nicht entfalten. Der Tragekomfort beeinflusst zudem auch, wie oft der aktive Gehörschutz tatsächlich getragen wird. Je unbequemer er ist, desto höher ist die Chance, dass man ihn regelmäßig absetzt und damit das Gehör gefährdet.

    Ein sauberer Anschlag

    Bei der Jagd ist eine sichere und präzise Schussabgabe essentiell. Viele Schützen haben jedoch Probleme beim Tragen von einem Gehörschutz sauber in den Anschlag zu gehen. Je breiter und größer dieser ist, desto eher kommt der Schaft mit ihm in Kontakt. Das kann dazu führen, dass der gehörschutz verrutscht und man das Gehör verletzt, oder Probleme bei der Schussabgabe hat und Präzision einbüßt.

    Der Dämmwert

    Die Kernaufgabe des aktiven Jagd Gehörschutzes ist das dämmen des Schussknalls. Der Dämmwert entscheidet darüber, um wie viel dB dieser gedämmt werden kann. Je höher der Dämmwert, desto besser. Vor allem bei lauten Kalibern ist dieser entscheidend.

    Wer ein schlankes Kaliber führt, oder sogar einen Schalldämpfer verwendet, kann sich auch mit einem vergleichsweise niedrigen Dämmwert zufrieden geben.

    Wichtig ist hier, dass der Lärmpegel deutlich unter 70 dB reguliert wird. Je lauter der Knall, desto effektiver muss der aktive Gehörschutz sein.

    Die Verarbeitung und Lebensdauer

    Ein Gehörschutz kann hochpreisig sein und sollte den Jäger oder die Jägerin für viele Jahre begleiten. Je länger die Lebensdauer, desto besser. Vor allem die Verarbeitung spielt hier eine Rolle, denn die meisten Hersteller setzen auf sehr ähnliche Materialien.

    Die Energieversorgung

    Es ist sehr ärgerlich, wenn die Batterien oder Akkus im aktiven Jagd Gehörschutz leer sind. Meist bemerkt man das zu spät und wenn man bereits im Revier oder auf der Gesellschaftsjagd ist. Je höher die Betriebslaufzeit, desto seltener passiert das.

    Gibt es wechselbare Akkus, oder ein Ladegerät, ist das ein weiterer Pluspunkt.

    Zusatzfunktionen

    Ein aktiver Gehörschutz kann längst mehr als nur das Gehör schützen. Einige Geräte können per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden und dienen so als Kopfhörer für Musik oder Telefonie.

    Die Farbe

    Einige Jäger legen auch Wert auf die Farbe der Artikel. Wer diese beispielsweise überwiegend auf Treib- und Drückjagden trägt, freut sich über einen aktiven Jagd Gehörschutz in Signalfarbe. Wer diesen jedoch vornehmlich auf dem Ansitz oder der Pirsch verwendet, greift lieber zu einer Farbe, die im Revier nicht weiter auffällt.

    Aktiver Gehörschutz Jagd Test – die besten Modelle

    Nachfolgend zeigen wir dir drei Exemplare, die wir besonders gut fanden. Wir erklären auch, was uns überzeugt hat und für welchen Typ Jäger sie empfehlenswert sind. Für die Ergebnisse unseres Tests haben wir uns die Produkte vom Hersteller zuschicken lassen, teilweise auf dem Schießstand und im Revier getragen, andere Erfahrungsberichte und Bewertungen ausgewertet und uns die technischen Daten angesehen. Wir haben uns zudem darum bemüht, dass bei den drei Kaufempfehlungen für jeden Typ und für jedes Budget ein passendes Exemplar auftaucht.

    Howard Leight Impact Sport – Kleiner Preis, gute Qualität

    Ein aktiver Gehörschutz den man bei etlichen Jäger sieht ist das Modell Impact Sport von Howard Leight. Es ist vergleichsweise preiswert, funktional und erfüllt seine Aufgabe gut. Wir keinen Schnickschnack braucht, bekommt hier viel Leistung für wenig Geld. Vor allem die flachen Kapseln und die gedeckten Farben sind super für die Jagd geeignet.

    Klare Kaufempfehlung!

    Howard Leight Impact Sport aktiver Gehörschutz

    Howard Leight Impact Sport aktiver Gehörschutz

    Betriebsdauer350 Stunden
    Dämmwert (SNR)25 dB
    FarbeSchwarz/Grün
    FunktionenAUX-Eingang, Abschaltautomatik
    Gewicht286 g
    Komfort3
    Lärmpegelbegrenzung82 dB
    Sauberer Anschlag3
    Verarbeitung4
    €119.95

    3M Peltor SportTac Digital Camo

    Wer zu einer etwas höheren Qualität mit ein paar weitere Funktionen greifen möchte und die freie Wahl bei der Farbe bevorzugt, wird mit diesem Modell glücklich werden. Der 3M Peltor SportTac Digital Camo Gehörschutz ist sehr gut verarbeitet, hat eine sehr lange Betriebsdauer, schützt deine Ohren aber genau so gut wie die preiswertere Alternative.

    Hier ist noch zu erwähnen, dass einige Einzelteile entnommen, gereinigt und ausgetauscht werden können. Das verlängert die Lebensdauer zusätzlich.

    3M Peltor SportTac Digital Camo

    3M Peltor SportTac Digital Camo

    Marken3M Peltor
    Betriebsdauer600 Stunden
    Dämmwert (SNR)26 dB
    FarbeGrün oder Orange Pixel-Camo
    FunktionenAudio-Eingang für Funkgeräte, Abschaltautomatik
    Gewicht318
    Komfort4
    Lärmpegelbegrenzung82 dB
    Sauberer Anschlag3
    Verarbeitung5
    €239.99

    3M Peltor aktiver Gehörschutz In-Ear EEP-100

    Ein wirklich ausgezeichnetes Produkt ist der EEP-100 Gehörschutz von 3M Peltor. Er liegt bequem im Ohr, kann durch verschiedene Ohrstöpsel angepasst werden, hat hervorragende Dämmwerte und behindert nicht bei der Jagdausübung. Wer das nötige Budget hat, sollte zu diesem Produkt greifen. An ihm wird man die meiste Freude haben!

    3M Peltor EEP-100 Jagd aktiver In-Ear Gehörschutz

    3M Peltor EEP-100 Jagd aktiver In-Ear Gehörschutz

    Marken3M Peltor
    Betriebsdauer16 Stunden
    Dämmwert (SNR)38 dB
    FarbeGrün oder Orange
    FunktionenIn-Ear, Lautstärke einstellbar, inkl. Ladegerät
    Gewicht4 g
    Komfort5
    Lärmpegelbegrenzung82 dB
    Sauberer Anschlag5
    Verarbeitung4
    €274.99

    Aktiver Gehörschutz Jagd – wieso sich der Vergleich lohnt

    Im Zuge unseres Tests haben wir zahlreiche Gehörschützer in den Händen gehalten. Sie alle schafften es das Knallgeräusch unter die kritischen 82 dB zu dämmen. Große Unterschiede gab es jedoch bei der Verarbeitung und dem Komfort. Dass man diese Produkte dauerhaft trägt und damit zufrieden ist, halten wir für unwahrscheinlich.

    Wie viele Jäger haben einen aktiven Gehörschutz im Jagdrucksack, aber verwenden ihn nicht regelmäßig?

    Darüber freut sich der Hersteller und Händler, deinen Ohren tust du damit allerdings keinen Gefallen.

    Aus diesem Grund ist es sinnvoll etwas mehr Zeit in die Recherche zu investieren und ein Produkt zu wählen, mit dem man langfristig zufrieden sein wird.

    Zwar gibt es auch gute Produkte zu guten Preisen, doch auch hier gilt: Wer billig kauft, kauft zweimal.

    Dezibel-Tabelle: Gängige Kaliber zum Vergleich

    LärmquelleLautstärke in db(C) am Ohr gemessen
    Schuss170
    Flugzeugstart130
    Presslufthammer120
    Disco Tanzfläche90
    Party85
    volles Restaurant80
    viel befahrene Straße75
    Unterhaltung55
    ruhiges Schlafzimmer30 – 40

    Die obenstehende Tabelle zeigt verschiedene Lärmquellen im direkten Vergleich. Man geht davon aus, dass Geräusche bus zu einer Lautstärke von 40 dB keinen Einfluss auf den Menschen haben. Ab einer Lautstärke von 41 dB empfindendie meisten Menschen eine Belästigung. Ab 71 dB kann auf Dauer bereits eine Schädigung des Gehörs stattfinden. Ab 100 dB empfinden die meisten Menschen einen spürbaren Schmerz. Auch kurze und einmalige Geräusche dieser Lautstärke können bereits irreparable Schäden mit sich bringen.

    Häufig gestellte Fragen

    Aktiver Gehörschutz Jagd - Unser FAQ

    Welcher ist der beste aktive Gehörschutz für die Jagd?

    Was ist ein aktiver Gehörschutz?

    Wie funktioniert ein aktiver Gehörschutz für die Jagd?

    Ist ein aktiver Gehörschutz für Jäger geeignet?

    Ist ein aktiver Gehörschutz für Sportschützen geeignet?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.