Gesellschaftsjagd

Eine Gesellschaftsjagd findet immer dann statt, wenn 3 oder 4 (abhängig vom jeweiligen Landesjagdgesetzt) Jäger jagdlich zusammenwirken um gemeinsam Jagderfolg zu erzielen.